#1 Wie Du bei Deiner KFZ-Versicherung Geld sparen kannst

Bernd Leave a Comment

Wir befinden uns gerade wieder einmal -wie jedes Jahr im November- im gefühlten Schlussverkauf der KFZ-Versicherung. Kein Werbeblock findet ohne mindestens zwei Anbieter statt, die Einsparungen von mehreren hundert Euro versprechen.

Ich möchte Dir in dieser Episode Tipps geben, wie Du es auch ohne großen Aufwand hinbekommen kannst, Deinen Versicherungs-Beitrag  zu reduzieren.

Es muss nicht immer ein Wechsel / eine Kündigung der KFZ-Versicherung sein.

Mit diesen 8 Tipps kannst Du schnell und einfach den Beitrag Deiner KFZ-Versicherung reduzieren.

  1. Rabattschutz ja/nein
    Mit dem Rabattschutz hast Du zwar einen oder mehrere Unfälle „frei“, ohne hochgestuft zu werden – er kostet aber auch zwischen 20 und 25 Prozent Aufschlag.
  2. Schutzbrief ja/nein
    Entweder Du nutzt den Schutzbrief Deiner KFZ-Versicherung oder Du bist in einem Automobilclub (z.B. ADAC). Beide Leistungen machen nebeneinander keinen Sinn und sind überflüssig
  3. Kaskoversicherung ja/nein
    Bei finanzierten oder geleasten Fahrzeugen ist die Vollkaskoversicherung vorgeschrieben. Hier solltest Du auf jeden Fall einen Tarif mit GAP-Deckung (Lücke
    zwischen Wiederbeschaffungswert und Rest Leasing-/Finanzierungswert) suchen. Wenn Du von Voll- auf Teilkasko reduzierst, sind große Einsparungen möglich. Zusätzlich durch die Erhöhung der Selbstbeteiligung. Ist Dein Auto schon älter, kann auch die Teilkasko-Versicherung auf dem Prüfstand stehen.
  4. Überprüfe die Nutzer
    Beschränke den Nutzerkreis wirklich auf die Personen, die regelmäßig mit dem Fahrzeug fahren. Für Ausnahmesituationen kannst Du Deinen Vertrag kurzfristig erweitern.
  5. Zahlweise beachten
    Zahle die Versicherung jährlich statt monatlich. Der Ratenzahlungszuschlag liegt bei 5-8 Prozent!
  6. Werkstattbindung vereinbaren
    Wenn Du Dich verpflichtest, bei einem Unfall eine bestimmte Werkstatt aufzusuchen, zahlst du bis zu 15 Prozent weniger.
  7. jährliche Kilometerleistung prüfen
    Je weniger du fährst, desto günstiger ist der Beitrag. Überprüfe also die vereinbarte km-Leistung mit Deiner tatsächlichen.
  8. Neuen Tarif rechnen lassen
    Bestehende KFZ-Verträge werden gerne zum Jahreswechsel in der Prämie erhöht und Neuverträge sind meistens günstiger. Frage Deinen Ansprechpartner zum Ende des Jahres nach einem Vergleich zwischen Neu- und Alttarif.

 
Du hast noch weitere Punkte zu Deiner KFZ-Versicherung, die ich für Dich klären soll? Dann sende mir eine Mail oder einen Kommentar unter diesen Beitrag. Ich helfe Dir gerne weiter und stehe Dir mit Rat und Tat zur Seite.

   Deine 8 Tipps zum Download

   Berechne Deine KFZ-Versicherung selbst


 

Wenn Du Fragen zum Thema Versicherung und Vorsorge hast, die ich für Dich beantworten darf – immer her damit!

Nutze dafür entweder die Kommentar-Funktion unterhalb des Beitrages oder sende mir einfach eine Text- oder Sprachnachricht per WhatsApp an die Nummer 0170-3881664.

Tipp
Wenn Du keine Folge verpassen möchtest, kannst Du hier mit einem Klick auf den passenden Button den Versicherungs-Podcast abonnieren

         APPLE         ANDROID


 
 
Ich freue mich auf    Dein Feedback – wir hören uns 🙂
 
 

Teile den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.